praxisfür gestalttherapie und persönlichkeitsentwicklung
 
Praxis Eimsbüttel:
Psychologische Gemeinschaftspraxis
Durchschnitt 12
20146 Hamburg
Tel. 04168-918413
info@gestalttherapiehamburg.de
Praxis Schwiederstorf:
Helmut Radke
Alter Postweg 203
21629 Neu Wulmstorf
OT Schwiederstorf
 
Paartherapie

Partnerschaft braucht Vertrauen, eine gelingende Kommunikation und Einsicht in die Ursachen entstehender Konflikte.

Eine gute Beziehung heißt für jeden etwas Anderes. Manche Menschen suchen Sicherheit und Geborgenheit, andere Liebe und Vertrauen, für manche steht Familie und Verbundenheit im Vordergrund, für andere Lust und Abenteuer, wieder andere suchen Inspiration und Tiefe. Jede Beziehung braucht deshalb etwas anderes für ihre Stabilität und Entwicklung. Es ist wichtig, Klarheit über die eigenen Bedürfnisse und die des Partners zu entwickeln und zu klären, ob Sie auf einem gemeinsamen Weg sind.  

Alte Verletzungen wirken sich in der Beziehung aus. Wir bringen meist alte Verletzungen in die Beziehung ein, die sich dort als Verhaltensmuster abbilden. Manche Menschen strengen sich an, für den Partner „richtig“ zu sein, setzen sich selbst unter Druck und teilen nicht ihre wirklichen Gefühle und Bedürfnisse mit. Die daraus entstehenden inneren Spannungen können leicht zu Konflikten mit dem Partner führen. Auch in der Sexualität taucht dieser Leistungsdruck bei vielen Paaren auf. Manchmal löst die Nähe zum Partner Angst davor aus, verletzt zu werden, wir versuchen dann, den Partner zu kontrollieren oder der Nähe und Intimität mit ihm auszuweichen. Bei anderen Paaren missglückt die Kommunikation, sie „verstehen sich nicht“, vielleicht weil ein Partner ununterbrochen Beziehungsbotschaften oder Appelle „hört“ und mit Abwehr reagiert. Viele Menschen fühlen sich schnell kritisiert oder bewertet und ziehen sich verletzt zurück, ohne die Ursachen ihres Erleben zu erkennen. Andere Menschen machen ihren Partner zuständig für ihre Gefühle und Bedürfnisse und sprechen ihn schuldig für Gefühle, die sie nicht haben wollen.

Wenn Streit, Verletzungen und Distanz entstehen, finden die Partner oft keinen Weg mehr zueinander. Manchmal braucht es dann eine bestimmte Erkenntnis, um neue Perspektiven zu eröffnen und der Beziehung eine neue Basis zu verschaffen, in anderen Fällen ist es notwendig, alte Verletzungen aufzuarbeiten. Reaktionsmuster zu unterbrechen.

Paartherapie oder Paarcoaching kann Sie dabei unterstützen, in einem wertschätzenden, urteilsfreien Raum

- ein tieferes Verständnis für sich selbst und ihre/n Partner/in zu finden

- eine größere Offenheit in der Partnerschaft zu entwickeln

- den Ursachen bestehender Konflikte auf die Spur zu kommen und die dafür maßgeblichen Sicht- und Verhaltensweisen zu überprüfen

- die partnerschaftliche Kommunikation zu verbessern

- alte Verletzungen zu heilen und Vertrauen in die Partnerschaft zurückzubringen.

Ich freue mich, Sie in Ihrer Entwicklung zu unterstützen. Wenn Sie in Ihrer Partnerschaft etwas verändern wollen, vereinbaren Sie einen Termin. Sie können auch unabhängig von Ihrem Partner/Ihrer Partnerin ein Erstgespräch führen oder später Einzeltermine wahrnehmen.





Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings.
Albert Einstein